Anfrage
&
Buchen

Flying Fox XXL in Leogang

140 km/h - 140 Meter hoch und 1,6 km lang - Nervenkitzel pur!

Presseinfo

Anschnallen, in Startposition bringen, und los geht der ultimative Adrenalin-Kick XXL: Mit dem Bau einer der weltweit längsten und schnellsten Stahlseilrutschen dieser Art im Österreichischen Leogang ermöglicht Jochen Schweizer ab Juni 2011 ein Flugerlebnis der Extraklasse. „Flying Fox XXL“ heißt das neueste Abenteuer, das Wagemutige wie Superman mit durchschnittlich 130 Sachen ins Tal rauschen lässt. 

Freudenschreie, Gänsehaut und jede Menge Adrenalin

Von der Stöcklalm aus werden die Teilnehmer volle 1,6 Kilomenter über das Tal gleiten und in über 140 Metern Flughöhe einen fantstischen Ausblick auf die atemberaubende Bergwelt des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang genießen. Laute Freudenschreie, Gänsehaut und jede Menge Adrenalin inklusive.

Ein echter Höhenfllug, für den sich ungeduldige Abenteurer schon jetzt die ersten Starplätze sichern können: Für nur 79,- Euro ist das "Flying Fox XXL" - Erlebnis bereits

Allein der Start sorgt für prickelnden Nervenkitzel

Mit einem Liegegurt ausgerüstet, wird der Teilnehmer an der Stöcklalm nahe der Mittelstation der Asitzkabinenbahn in Leogang in das Seilsystem eingeklinkt. Gut gesichert geht es in Bauchlage mit Highspeed ins Tal hinab. Das Gefühl gleicht einem schwerelosen Freiluftflug, ähnlich dem Drachenfliegen - nur viel, viel schneller. Wie im Rausch schwebst man über die atemberaubenden Berglandschaften hinweg, die Welt aus einer grandiosen Vogelperspektive erlebend. In ungeahnten Höhen zeigt sich dann, ob nicht nur das Seil, sonder auch die Nerven aus Stahl sind. Schließlich ist bis zur Endstation eine beachtliche Höhendifferenz zurückzulegen.