Anfrage
&
Buchen

Via Culinaria

Genusswege im Salzburger Land

Via Culinaria 2013

Andi Herbst beim Genussfestival 2012

Seit heuer ist unser Restaurant Riederalm auch im „Via Culinaria“ vertreten. Dort werden Betriebe aus dem Salzburger Land aufgelistet, welche hohe Qualität sowie Regionalität bieten.

Sehr stolz sind wir auf unsere Bewertung:
„Aus der Skihütte Riederalm hat sich dieses Familienhotel direkt am Einstieg zum Leoganger Skigebiet entwickelt. Das rustikale Restaurant besticht mit seiner sehr eigenständigen Linie: kreative Regionalität auf höchstem Niveau. Z.B. Brennnessel-Aperitif, Kapuzinerkresse-Bonbon, Rücken vom Leoganger Jungstier mit Schabzigerklee und Schwarzwurzel. Traditionelles wie Erdäpfelnidei wird wunderbar verfeinert, kombiniert mit Heuschinken und Majoransauce aus dem eigenen Kräutergarten. Auch bei den Kasnocken kommt Leoganger Bauernkäse zu Einsatz. Das Cordon bleu wird mit Heuschinken und Leoganger Weichkäse gefüllt. Juniorchef Andreas Herbst kann seinen Ideenreichtum auch geschmacklich gekonnt umsetzen. Er kochte zuvor schon an der Seite des Pinzgauer Spitzenkochs Mario Lohninger in Frankfurt.“

Riederalmer Schinken von Andi Herbst

Wir freuen uns sehr über dieses Lob und die Bestätigung unserer Bemühungen innovative und regionale Schmankerl auf höchstem Niveau zuzubereiten.